top of page

Schauspielerin - Regisseurin - Trainerin - Autorin

Portrait Spiegel
IMG_1229
IMG_1934
ClaudiaStump2©PaulMüller2021
©IngridRaagaard
2023 ClaudiaStump ©PaulMüller _edited

Aktuell

Ausserdem:

Ein Herz und eine Szene

Freitag 15. März 2024

Kulturbahnhof, Idstein

„Ein Herz und eine Szene“ – Improtheater/Impromusical von/mit Adriano Werner und Claudia Stump

 

Ein Herzensduo, zwei Wirbelwinde – und jede Menge Spielwitz.

Claudia Stump und Adriano Werner teilen die Improbühne seit über 10 Jahren. Künstlerisch verbindet die beiden die Liebe zur Lyrik, der Drang zur Musik und der Mut zur Tiefe.

In ihrem gleichnamigen Format „Ein Herz und eine Szene“ erzählen die beiden eine Beziehungsgeschichte, die unter die Haut geht.  

Erzählt wird die Geschichte einer Ehe. Mit allem, was dazu gehört: Harmonie und Ärger, Irrung und Wirrung, Gefühl und Emotion. Spannende Nebenschauplätze, aufregende Wendungen und stilvolle Szenen inbegriffen. Die Akteure holen aus der Kunstform des improvisierten Theaters alles heraus, was möglich ist: Schauspiel, Gesang, Lyrik und Bewegung.

Am Piano dabei: Michael Bibo.

er zu würzen.

Freitag, 15.03.2024,

Beginn: 20 Uhr

Weitere Infos hier
 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Herz und eine Szene
Eva Code

zum Internationalen Frauentag 2024

Kabarettistisches Theatersolo von und mit Claudia Stump

 

In dem Kabarett „Der Eva-Code“ schlüpft Claudia Stump in verschiedene Rollen – nicht nur weibliche - und wirft einen kritischen und amüsierten Blick auf das Thema Emanzipation.

 

Mit scharfsinniger Genauigkeit gestaltet

sie verschiedene Repräsentantinnen

der modernen Frau. Dabei bezieht sie

die Kommentare aus dem Publikum

gekonnt in ihre Texte mit ein und

katapultiert sich in ausweglose

Emanzipationsfallen hinein. Mit

Charme und Gesang zieht sie sich am

eigenen Schopf aus der Patsche und

amüsiert die Zuschauerinnen aufs Beste.

Eine turbulente Mischung aus Kabarett

und Theater, Gesang und Poesie -

nicht nur für das weibliche Publikum.

 

Freitag 8. März 2024

Von Busch Hof, Freinsheim

Sektempfang: 18:45 Uhr

Beginn: 19:30 Uhr

Freitag 22. März 2024

AWO-Seniorenzentrum, Idar-Oberstein

Beginn 15:30 Uhr

Eintritt frei, Spende willkommen

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

9F67A231-CC85-4616-A840-281F2852FA13.jpeg
SchreibRaum

Ein inklusive Angebot der Lebenshilfe Wiesbaden

Unter Anleitung setzt sich die Schreibgruppe aus Klienten der Lebenshilfe Wiesbaden e.V. und interessierten BürgerInnen zusammen. Ziel ist es, Menschen mit und ohne Beeinträchtigung, die Freude am kreativen Schreiben haben, zusammen zu bringen und Schreibideen zu entwickeln.

Das Besondere daran ist, dass man weder schreiben noch lesen können muss, um teilzunehmen, denn bei Bedarf ersetzt der Schreibassistent den Stift. Das Miteinander und die Begegnungen im „SchreibRaum“ sollen inspirieren und Worte fließen lassen.

TERMINE:

23. Februar von 16 bis 18 Uhr 

1. März von 16 bis 18 Uhr

12. April von 16 bis 18 Uhr

ORT: LEBENSHILFE WIESBADEN e.V.

Albert-Schweitzer-Allee 48

65201 Wiesbaden

Weitere Infos auf Anfrage

 

18CAF2BE-774C-4D25-88D7-648C0F1F906C_1_201_a.heic
Franz - das Theater

Die Theatergruppe der Lebenshilfe Wiesbaden existiert seit 2002. 

Im Januar 2024 fand die Premiere statt von „Showtime - Spot an für Franz!" im Thalhaus Wiesbaden statt.

Diese Produktion erzählt vom verführerischen Schein der Glitzert einer Castingshow. Hoffnungen, Wünsche und Träume kollidieren mit Ehrgeiz, Scheitern und vielen Gefühlen. Alle Szenen und Texten sind aus Improvisationen der SchauspielerInnen entstanden.

 

weitere Infos zu Franz - das Theater

TRAINING

 

Training für Gruppen und Persönliches Coaching:

Für Gruppen biete ich Trainings für Storytelling, Teambuilding und Powerful Performance an, sowohl für den beruflichen Kontext als auch für den privaten Bereich.

Workshops für Improtheatergruppen gibt es zu allen Themen, u.A. Schauspielbasis, Figurenarbeit, Beziehungen, Partner, Timing, Körperliches Spiel, Emotionen, u.v.m. Meine Spezialität sind Themenshows, die ich auf Anfrage produziere.

Besser Präsentieren, professionelles Auftreten und mit einer angenehmen Stimme sprechen, die eigene Kommunikation verbessern - das sind die Themen, die ich im  persönlichen Coaching erarbeite.
 

Persönlichkeitsbildung: „Entdecke den Kern Deines Seins“ 

Ein Workshop zu Deiner innersten Motivation. Warum tust Du, was Du tust? Und wie gestaltest Du Deine  Arbeit, Deine Kunst, Dein Leben? Intensives und nachhaltiges Angebot für Arbeits-Teams oder Theatergruppen.

Außerdem stehe ich in Simulationen zur Verfügung. Was heißt das? Ich stelle meine schauspielerischen Fähigkeiten zur Verfügung, um schwierige Gespräche zu trainieren. 

Die Bandbreite ist groß: Bewerbungsgespräche, Kritikgespräche, Mitarbeiter- oder Partnergespräche. Nach einer gründlichen Vorbereitung, simulieren wir die Gesprächssituation, die kritisch ist. Das Ergebnis ist verblüffend: durch das Training im Rollenspiel gehst Du gestärkt in die reale Situation und kannst deine ganzen Stärken einsetzen. 

Nähere Information auf Anfrage.

Interne Fortbildungen für Unternehmen

"Kommunikation im Arzt-Patienten Gespräch"

"Simulationsgespräche im Assessment Center"

und 

"Kommunikation für Pflegekräfte und Angehörige von demenziell veränderten Menschen"

 

Referenzen:

Boehringer Ingelheim

Universitätsklinikum Mainz

St. Elisabeth-Krankenhaus Jülich

AbbVie Wiesbaden

 

Nähere Information auf Anfrage.

Als Künstler zu überleben ist schon immer eine kreative Aufgabe gewesen. Ich bin dankbar, in dieser Zeit gefördert zu sein durch:

DAKU_Logokombi_01-01.jpg
FokusKultur_Logo_cmyk_1.jpg
Social

"Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss, wie andere Leute."

Astrid Lindgren

bottom of page